Informationen auf Deutsch


Die Süd-Nord Komponente von weltwärts beim DRK Baden

Über den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst „weltwärts“ werden seit 2008 Freiwillige aus Deutschland in Länder des Globalen Südens entsendet. Im Rahmen der Süd-Nord Komponente von weltwärts können seit 2013 nun auch internationale Freiwillige aus dem Globalen Süden einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Deutschland leisten.

Das Badische Rote Kreuz entsendet seit Beginn des Programms „weltwärts“ Freiwillige nach Lateinamerika. 2015 hat es erstmals elf chilenische Freiwillige aufgenommen, die einen einjährigen Freiwilligendienst in sozialen Einrichtungen in Freiburg und Umgebung leisteten. Im Oktober 2016 konnten schließlich 290 junge Menschen aus Mexiko und zehn junge Menschen aus Chile ihren Freiwilligendienst antreten. Die Freiwilligen sind zwischen 22 und 28 Jahre alt und wohnen während ihres Dienstes bei Gastfamilien. Sie leisten ihren Dienst in Kinder- und Senioreneinrichtungen. Pädagogisch werden die Freiwilligen mit 25 Seminartagen während des Jahres begleitet. Darüber hinaus helfen ihnen deutsche ehemalige weltwärts-Freiwillige im Rahmen eines Mentor_innen Programms sich in Deutschland zurechtzufinden.

Ab September 2017 wird das Badische Rote Kreuz insgesamt 25 Freiwillige aus Mexiko und Chile aufnehmen. Hierfür sind wir aktuell auf der Suche nach interessierten Einsatzstellen und Gastfamilien. Für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei: Sonja Gordillo: sonja.gordillo@drk-baden.de; Tel.: 0761/88336-135.

Unser Programm in der Presse:

www.badische-zeitung.de/freiburg/von-fremden-fuer-fremde

 

Informationen für Gastfamilien

Der DRK Landesverband Badisches Rotes Kreuz ist auf der Suche nach Gastfamilien / Einzelpersonen für junge Menschen aus Mexiko und Chile, die ab September einen Freiwilligendienst in einem sozialen Projekt leisten werden. Die Gastfamilien sollten in Freiburg und Umgebung wohnen. Sie erhalten eine monatliche Aufwandsentschädigung. Bei Interesse melden Sie sich bitte unverbindlich bei:

Sonja Gordillo: sonja.gordillo@drk-baden.de; 0761/88336-135

Ausführliche Informationen zum Gastfamilienprogramm des DRK Landesverbandes Badisches Rotes Kreuz finden Sie auch in unseren Informationen für Gastfamilien